Language
Font Size
Ein Pionier der Kommunalpolitik - Valentin Deutschmann 50 Jahre Bürgermeister PDF Print E-mail
Donnerstag, 20 März 2008
Image
Das Vertrauen und die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger von Grafenstein waren und sind die tägliche Motivation für Valentin Deutschmann. Vertreter der Landes- und Kommunalpolitik gratulierten gestern Abend im Rahmen eines Festaktes Deutschmann zu seinem 50-Jahr-Jubiläum als Bürgermeister.

Gastgeber Bgm. Hans Ferlitsch, Präsident des Kärntner Gemeindebundes, hob in seiner Laudatio die Aufbauarbeit und die soziale Einstellung von ÖR Valentin Deutschmann hervor. Ferlitsch: „Deutschmann hat es verstanden, die Menschen zusammen zu führen und nicht zu trennen. In den langen Jahren seiner Arbeit hat er immer den Menschen in den Mittelpunkt gestellt.“

„Mit seiner zukunftsorientierten und lebendigen Einstellungen ist es dem Jubilar gelungen, tief greifende Veränderungen in seiner Heimatgemeinde herbeizuführen“, gratulierte auch der Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, Bgm. Helmut Mödlhammer. Für Mödlhammer sind der Demut und der Respekt, mit dem Deutschmann seine politischen Ämter ausgeübt hat, das Geheimnis des Erfolges.
 

Seitens der Kärntner Landesregierung stellten sich Landeshauptmann Dr. Jörg Haider, die beiden Landeshauptmann-Stellvertreter Gerhard Dörfler und Dr. Gaby Schaunig, der Gemeindereferent Landesrat Ing. Reinhart Rohr sowie in Vertretung für Landesrat Dr. Martinz Herr Landtagsabgeordneter Robert Lutschounig als Gratulanten ein. Auch der Landeshauptmann hob den Weitblick von Deutschmann hervor. Haider: „Deutschmann ist konservativ, hat aber immer zukunftsorientiert gedacht. Durch sein Wirken hat der die Geschichte mitgestaltet.“ Dr. Gaby Schaunig wies insbesondere das Vertrauen der Menschen hin, das Deutschmann seit 50 Jahren genießt. LR Reinhart Rohr erinnerte an den Respekt und die Wertschätzung, die Bgm. Deutschmann der Jugend gegenüber immer zum Ausdruck gebracht hat.
 

Als weitere Gratulanten stellten sich neben rund 80 BürgermeisterInnen und „Alt-Bürgermeistern“ ein: Superintendent Mag. Manfred Sauer, Prälat Mag. Matthias Hribernik, die Nationalratsabgeordneten Bgm. Peter Stauber und DI Klaus Auer, Bundesrat Bgm. ÖR Ing. Siegfried Kampl, Klubobmann Stephan Tauschitz, der Generalsekretär des Österreichischen Gemeindebundes HR Dr. Robert Hink, Landespolizeikommandant Gen.Mjr Wolfgang Rauchegger, Militärkommandant-Stv. Oberst Walter Gitschthaler, Landwirtschaftskammer-Präsident ÖR Walfried Wutscher, Messepräsident Komm.-Rat Walter Dermuth, Bezirkshauptmann Dr. Wolfgang Marchart, die Ehrepräsidenten des Kärntner Gemeindebundes Bgm. a. D. ÖR Rudolf Tillian und Bgm. a. D. Ing. Georg Kerschbaumer, zahlreiche Vertreter des Kärntner Landtages sowie der Gemeinderat der Marktgemeinde Grafenstein mit dem 1. Vizebürgermeister Mag. Stefan Deutschmann an der Spitze. 

deutschmann3.jpg

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
Onlineshop

neuimshop.jpg
 

Audit
© 2014 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed