Sprache
Schriftgröße
Bezirk Klagenfurt-Land unter neuer Führung PDF Drucken E-Mail
Freitag, 8. Mai 2015
Image

Die Bürgermeister des Bezirkes Klagenfurt-Land haben dieser Tage den Köttmannsdorfer Bürgermeister, Ing. Josef Liendl, einstimmig zum neuen Bezirksobmann des Kärntner Gemeindebundes gewählt.

Der bisherige Bezirksobmann-Stellvertreter, Bgm. Arnold Marbek (Poggersdorf), wird diese Funktion auch in der neuen Periode ausüben. Bgm. Valentin Happe aus Schiefling am Wörthersee wird künftig als Schriftführer fungieren. Ihm zur Seite steht als sein Stellvertreter Bgm. Ingo Appé (Ferlach). Als weitere Mitglieder des Bezirksvorstandes wurden Mag. Stefan Deutschmann, Karl Dovjak, Johann Koban, Heribert Kulmesch und Manfred Maierhofer gewählt. Sie sind die Bürgermeister der Gemeinden Grafenstein, Keutschach, Techelsberg, Zell und Ludmannsdorf.

Liendl übernimmt damit die Nachfolge des langjährigen Bezirksobmannes Bgm. Valentin Happe. Der 1. Vizepräsident des Kärntner Gemeindebundes wird im neuen Landesvorstand nicht mehr vertreten sein, da er sich künftig nur noch den Agenden als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde widmen möchte. Präsident Bgm. Vouk dankte ihm als langjährigen Vizepräsidenten für seinen stets großen Einsatz für die Interessen der Kärntner Städte und Gemeinden.

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed