Sprache
Schriftgröße
Poljanatal – das Land unter dem Berg Blegoš PDF Drucken E-Mail
Montag, 16. Juni 2014
Image

Gemeindepartnerschaft gesucht: Die Geschichte des Tales reicht in das Jahr 973 zurück, als Kaiser Otto II. einen Teil dieses Tales zusammen mit Škofja Loka dem Freisinger Bistum in Bayern zum Geschenk machte, welches von diesem bis ins 19. Jahrhundert beherrscht wurde. Heute ist dieses Tal vor allem wegen seiner unberührten Natur und den zahlreichen Köstlichkeiten berühmt, die den Gästen angeboten werden.

Der Bürgermeister dieses schönen Tales Milan Čadež stattete am 6. 6. 2014 auf Anregung des AACC dem Bürgermeister der Marktgemeinde Velden am Wörthersee Ferdinand Vouk in seiner Eigenschaft als Präsident des Kärntner Gemeindebundes einen Besuch ab, um eine Partnerschaft mit einer entsprechenden Kärntner Gemeinde zu initiieren. Die Gemeinde Gorenja vas – Poljane umfasst eine Fläche von 153 km2, hat ca. 7.200 Einwohner und verfügt über 73 Ortschaften. Der Gemeinderat hat 17 Mitglieder.

Die Gegend verfügt über zahlreiche Rad- und Wanderwege und diese bieten zu jeder Jahreszeit herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge. Viele Bauernhöfe laden zum verweilen und zum Urlaub am Bauernhof ein. Im Angebot finden sie neben Obstprodukten, Backwaren und Käse auch Honig und Honigprodukte, Wollprodukte, handgeklöppelte Spitze und Holzwaren. In der Gemeinde befindet sich auch das bekannte Marmorwerk Hotavlje, wo man auch die unterirdische Steingewinnung und Steinverarbeitung besichtigen kann.


Kontaktdaten:

Gemeinde Gorenja Vas - Poljane
Bürgermeister Milan Cadez
Tel.: 00386-4-51-83-100
GSM: 00386-31-301-962
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed