Sprache
Schriftgröße
Teilnahmebedingungen PDF Drucken E-Mail

Teilnahmeberechtige: jede Kärntner Gemeinde

Anmeldung: erfolgt durch die jeweilige Bürgermeisterin/ den jeweiligen Bürgermeister über das Anmeldeformular auf der Website www.sichere-gemeinde.at

Anmeldeschluss: 30. Juni 2014

Einsendeschluss: 30. September 2014

Formalien: die einzelnen Projekte sollen kurz schriftlich vorgestellt  und wenn möglich mit Bildmaterial dokumentiert werden. Gemeinden, die sich zur Initiative "Sichere Gemeinde" angemeldet haben, erhalten per Mail gesondert eine Information über die Möglichkeit der Einreichung ihrer Projekte.

Umfang: die schriftliche Beschreibung soll (pro Maßnahme) eine A4 Seite nicht übersteigen; das Bildmaterial im Format „jpg“, max. 10 MB Datenmenge

Projektkriterien:

  • Umsetzbarkeit – lassen sich die Maßnahmen direkt und zeitnahe ohne weitere Beteiligte (z.B. Finanzierung durch Dritte) umsetzen? Kann die Maßnahme auch auf andere Gemeinden umgelegt werden?
  • Auswirkung und Nachhaltigkeit – welche Sicherheitsbereiche sind betroffen? Welche positiven Konsequenzen sind zu erwarten? Sind die Maßnahmen zukunftsorientiert bzw. längerfristig anwendbar?
  • Bürgerorientierung – kommen die Maßnahmen den Bürgerinnen und Bürgern direkt zu Gute? Profitieren auch Ortsfremde (Gäste/ Durchreisende) davon?

Grundsätzlich gilt: Beschreibungen so umfangreich wie nötig und zugleich so prägnant wie möglich. Die Sieger werden im Herbst 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt.


Definition des Begriffes „Sicherheit“ im Rahmen dieses Wettbewerbes:
Das Spektrum der Möglichkeiten soll bei diesem Wettbewerb breit gefächert sein. Letztlich sind Maßnahmen angesprochen, welche den Bürgerinnen und Bürgern ein persönliches Gefühl der Sicherheit vermitteln. Es sind dies etwa Maßnahmen/Initiativen welche eine positive Entwicklung in allen Bereichen der Kriminalitätsvorbeugung und der Verkehrssicherheit erwarten lassen. Verknüpfungen und/oder Erweiterungen zu den Bereichen Brandschutz, Erste Hilfe und sonstigen sicherheitsrelevanten Themen sind ausdrücklich erwünscht.

 
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed