Sprache
Schriftgröße
St. Veit an der Glan „am Puls der Zeit“ PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 7. Juni 2011
Image
Sonnenstadt, Blumenstadt, Einkaufsstadt, Tourismusstadt! Mit dieser Vielfalt an Schlagwörtern wurde in der Herzogstadt geworben, aber auch verwirrt, da niemand so recht wusste, für was die Stadt nun wirklich steht. Damit ist jetzt Schluss. Die ganze Werbelinie St.Veits befindet sich ab sofort unter einem Dach: „St. Veit am Puls der Zeit“. Dies war aber nur eine bedeutende Meldung, die bei dieser Veranstaltung der St.Veiter Syntegration verkündet wurde.
 

Lange hatte man darauf gewartet. Am 30. Mai war es endlich so weit. In der Blumenhalle St.Veit an der Glan wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen der St. Veiter Syntegration vorgestellt. „Syntegration“ ist ein Zusammenspiel aus Synergie und Integration und wurde mit Unterstützung des Malik Instituts St. Gallen in der Herzogstadt umgesetzt. St. Veit galt bereits vor 18 Monaten, als das Projekt startete, als Vorreiter.
 
In diesen eineinhalb Jahren tüftelten rund 40 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen über das Thema „St.Veit 2015: Was muss getan werden, um die Attraktivität der Stadt auch in den nächsten fünf Jahren sicherzustellen?“. Nach zahlreichen Handlungsempfehlungen und ausführlichen Diskussionen wurden elf Arbeitsgruppen installiert.
 
Eine Arbeitsgruppe befasste sich mit der Erstellung einer gemeinsamen Dachmarke. Eine andere mit der Attraktivitätssteigerung der Klagenfurterstraße. In Zusammenarbeit mit der TU Graz und der FH Joanneum entwickelte man ein Konzept, indem Fußgänger und Autos gleichberechtigt werden sollen. Sowohl in der Gemeinde Velden am Wörthersee als auch in der zweitgrößten österreichischen Stadt Graz wird bereits an der Umsetzung gearbeitet.
 
Weiters gibt es noch zahlreiche andere Arbeitsgruppen zu den verschiedensten Themenbereichen auf die aber nicht näher eingegangen wurde.

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed