Sprache
Schriftgröße
Gemeinde-Energieberatungs-Paket vorgestellt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 2. Februar 2011
Image

Ein Energieberatungsangebot für Bauherren und Sanierer hat der Kärntner Gemeindebund gemeinsam mit der Kelag entwickelt. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet das, dass sie bei Inanspruchnahme einer Energieberatung bis hin zum Energieausweis bis zu 630,-- Euro ersparen können.

Anlässlich der Präsentation des Gemeinde-Energieberatungs-Paketes würdigte Bgm. Hans Ferlitsch, Präsident des Kärntner Gemeindebundes, die Kelag als verlässlichen Partner der Kommunen. Ferlitsch: „Die Gemeinde ist die erste Anlaufstelle bei Bauvorhaben. Gemeinsam mit der Kelag müssen wir die Menschen dazu bringen, dass sie rechtzeitig das Angebot der Energieberatung annehmen, um langfristig Kosteneinsparungen zu lukrieren.“kelag3.jpg

Das Gemeinde-Energieberatungs-Paket beinhaltet einen Beratungsscheck für eine Gratis-Energieberatung vor Ort für Neubau oder Sanierung sowie ermäßigte Berechnung eines Energieausweises für Alt- oder Neubau. Dieses Paket kann ausschließlich über die Gemeinden in Anspruch genommen werden.

Die Kelag verfügt in Klagenfurt, Villach, St. Veit, Spittal, Völkermarkt und Wolfsberg jeweils über eine Energieberatungsstelle. 18 Energieberater der Kelag führen pro Jahr 6000 Beratungsgespräche mit Kunden.

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed