Sprache
Schriftgröße
Kärnten ist um drei familienfreundliche Gemeinden reicher PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 30. September 2010
Image

Gleich drei Gemeinden wurden bei der gestrigen Festveranstaltung des Audits „Familienfreundliche Gemeinde“ durch Staatssekretärin Christine Marek und Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer in Wien ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde die Marktgemeinde Moosburg, die als einzige Gemeinde in Österreich bereits das zweite Zertifikat erhielt.

Eine würdige Kulisse bot gestern das Wiener Palais Niederösterreich für die Auszeichnung von 46 familienfreundlichen Gemeinden, welche durch Familienstaatssekretärin Christine Marek und den Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes, Bgm. Helmut Mödlhammer, vorgenommen wurde.

Staatssekretärin Marek verwies darauf, dass Familien einen großen Beitrag zum Funktionieren der Gesellschaft leisten. Es gelte, die Rahmenbedingungen für Familien und auch Vereine in den Gemeinden zu verbessern. „Das Audit Familienfreundliche Gemeinde ist ein professionelles Tool, den Entwicklungsbedarf einer Gemeinde zu ermitteln und entsprechende Maßnahmen zu finden. Im Rahmen des Audits werden die Gemeinden professionell betreut“, so Marek.

Besonders gewürdigt wurde weiters die innovative Leistung der Gemeinden und ihrer Vereine vor dem Hintergrund der angespannten finanziellen Haushaltssituation. So stellte Präsident Mödlhammer fest, dass die Gemeinden vor allem reich an Sorgen, jedoch auch reich an Ideen seien. Ebenso gelte es, vorhandene Initiativen zu bündeln und zu koordinieren. „Es gibt viele verborgene Schätze und Initiativen in den Gemeinden. Es kommt auf die vielen kleinen Maßnahmen an, die für die Bürgerinnen und Bürger wichtig sind, jedoch oft nicht viel kosten“, so Mödlhammer. Besonderen Dank für ihr Engagement sprach Präsident Mödlhammer abschließend den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, FamilienreferentInnen und Gemeindevertretern aus.

Aus Kärntner Sicht besonders erfreulich ist, dass mit den Gemeinden Krumpendorf, Moosburg und Poggersdorf gleich drei Kommunen als familienfreundlich ausgezeichnet wurden. Während Krumpendorf und Poggersdorf das Grundzertifikat erhielten, kann die Karolingergemeinde Moosburg als einzige Gemeinde Österreichs bereits das zweite Zertifikat ihr Eigen nennen.

Die Auszeichnung „Familienfreundliche Gemeinde“ ist das Ergebnis eines mehrjährigen kommunalpolitischen Auditierungsprozesses, bei dem die Gemeinden nach Möglichkeiten suchen, um sich nachhaltig kinder-, familien- und seniorenfreundlich weiterzuentwickeln. Unterstützt werden die Gemeinden dabei von der Familie & Beruf Management GmbH und dem Österreichischen Gemeindebund.

Foto: Kommunal

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed