Sprache
Schriftgröße
Altbürgermeister Valentin Deutschmann verstorben PDF Drucken E-Mail
Samstag, 24. April 2010
Image
Das Ehrenmitglied des Kärntner Gemeindebundes und Bürgermeister a. D. der Marktgemeinde Grafenstein, ÖR Valentin Deutschmann, ist heute kurz vor seinem 82. Geburtstag verstorben. Deutschmann war mit über 50 Jahren Amtstätigkeit der längst dienende Bürgermeister Österreichs.

ÖR. Deutschmann war vom 19. März 1958 bis 30. September 2008 Bürgermeister der Marktgemeinde Grafenstein. Zudem war Deutschmann Landesobmann des Kärntner Bauernbundes und 20 Jahre Präsident der Kärntner Landwirtschaftskammer. Weiters bekleidete er die Funktionen des Vize-Obmannes des Raiffeisenverbandes, des Raiffeisen-Kassenobmannes sowie des Genossenschaftsobmannes von Grafenstein. Für die ÖVP saß Valentin Deutschmann von 1966 bis 1986 im Nationalrat. Zudem lebte er seit 17 Jahren mit einem Spenderherz.

Der Präsident des Kärntner Gemeindebundes, Bgm. Hans Ferlitsch, zeigt sich betroffen: „Valentin Deutschmann hat es verstanden, die Menschen zusammen zu führen und nicht zu trennen. In den langen Jahren seiner Arbeit hat er immer den Menschen in den Mittelpunkt gestellt. Durch seine Sachpolitik, abseits von jedem Populismus, hat er sich über alle Parteigrenzen hinweg große Anerkennung erworben. Die positive Entwicklung der Marktgemeinde Grafenstein war untrennbar mit seiner Bürgermeister-Tätigkeit verbunden. Er war ein Pionier der Kommunalpolitik.“

Der Kärntner Gemeindebund und der Österreichische Gemeindebund werden Bgm. a. D. ÖR. Valentin Deutschmann stets ein ehrendes Andenken bewahren.

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed