Sprache
Schriftgröße
Premiere für das Kommunalforum in Velden PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 26. August 2009
Image

Finanzierung, Innovationen, Kooperationen im Fokus - am 15. September 2009 findet erstmal das Alpen-Adria Kommunalforum (AAKF) in Kooperation der Gemeindeabteilung des Landes Kärnten und des Forum Velden statt. Die Erhöhung der interregionalen Wertschöpfung und die gezielte Vernetzung von Kommunen, Regionen und Entscheidungsträgern stehen dabei im Fokus. Zielgruppe sind Bürgermeister, Gemeindevertreter und Top-Unternehmen aus Oberitalien, Slowenien und Österreich. Am Programm stehen Experten-Vorträge, Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispiele.

Das Forum Velden weitet seine Kongresstätigkeit in Richtung Kommunalwirtschaft aus und veranstaltet am 15. September 2009 erstmals das Alpen-Adria Kommunalforum. Gemeinsam mit Landesrat und Gemeindereferent Josef MARTINZ und dem Leiter der Gemeindeabteilung, Franz STURM, wird erstmals eine Plattform zur gezielten Vernetzung von Kommunen im Alpen-Adria Raum geboten. Dabei wird eine hohe Praxisorientierung im Vordergrund stehen. Das Forum richtet sich speziell an Bürgermeister und leitende Gemeindebedienstete der Regionen Slowenien, Friaul-Julisch-Venetien, Veneto, Südtirol und Kärnten sowie an Top-Unternehmen ausgewählter Branchen. Ziel des Alpen-Adria Kommunalforum ist eine dauerhafte und nachhaltige interregionale Vernetzung von Kommunen, Regionen und Unternehmen mit Bezug zum öffentlichen Sektor. Zudem sollen den teilnehmenden Gemeinden gezielt Lösungsansätze und Hilfestellungen bei konkreten Projekten geboten werden.

Die Veranstaltung soll zu einem jährlichen kommunal- und wirtschaftspolitischen Fixpunkt für Ex-perten und Kenner der Alpen-Adria-Region und Südosteuropas werden. Erwartet werden neben hochrangigen politischen Vertreter der EU, Regionen und Länder auch zahlreiche Top-Unternehmer, wie z.B. „Sonnenkönig“ Robert KANDUTH, die mit Best-Practice-Beispielen „Tipps aus erster Hand“ geben.

Schwerpunkte des AAKF
Folgende drei Themenblöcke werden von nationalen und internationalen Referenten in Key-Notes und Best-Practice-Referaten behandelt:
- Finanzierung und Förderungen von interregionalen Großprojekten, Private Public Partnership (PPP), Städte- und
  Gemeindepartnerschaften, EU-Förderungen und EU-Projekte
- Alternative Energien und Umwelttechnik, energieautarke Gemeinden
- Innovationen in der Kommunalverwaltung, interkommunale Kooperationen
Programm

Kurzinfos:
Alpen-Adria-Kommunalforum
15. September 2009, Casino Velden, Velden am Wörthersee
Thema: Finanzierung (inkl. EU-Förderungen), Innovationen, Kooperationen
Regionaler Fokus: Italien, Slowenien, Österreich
Zielgruppe: Kommunen, Regionen, Unternehmen
Programm: Best Practice-Vorträge, Workshops, vertiefende Netwerkveranstaltung
Anmeldung und Informationen: www.forumvelden.at

Für weitere Informationen und Bildmaterial:
Forum Velden Pressestelle
Sonja Horner
Geschäftsführerin
PLEON Publico Graz & Klagenfurt
Public Relations & Lobbying GmbH
Hartenaugasse 8, A-8010 Graz
Tel.: +43 676 83786 316
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.pleon-publico.at

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
© 2017 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed