Sprache
Schriftgröße
Bgm. Max Koschitz erhielt Landesauszeichnung PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 2. Mai 2007
Image

Anlässlich seines 60. Geburtstages erhielt der Bürgermeister der Stadtgemeinde Friesach, Max Koschitz, das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten.

Im Rahmen seiner Feier zum 60. Geburtstag erhielt der "Stadtfürst von Friesach" Bgm. Max Koschitz aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten.

Max Koschitz ist seit 1. Mai 1988 Bürgermeister der Stadtgemeinde Friesach und war von 1994 bis 1997 auch Abgeordneter zum Kärntner Landtag. In seiner Funktion als Bürgermeister ist es Max Koschitz gelungen, die Stadt Friesach weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Dabei ist insbesondere auf die Landesausstellung 2001 zu verweisen. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Gemeinderates bemüht sich Bgm. Koschitz um eine umfassende Renovierung der geschichtsträchtigen Stadt.

Präsident Bgm. Hans Ferlitsch, die Mitglieder des Landesvorstandes und der Kärntner Gemeindebund gratulieren Bgm. Max Koschitz herzlich zu seinem Geburtstag und zur Verleihung der Landesauszeichnung.

« zurück
 
Unsere Gemeinden
kaernten.png
Onlineshop

neuimshop.jpg
 

Audit
© 2014 Kärntner Gemeindebund | Gabelsbergerstraße 5/1 | 9020 Klagenfurt | ZVR: 185326285
Tel: 0463 / 55111 | Fax: 0463 / 55111-22 | E-Mail: gemeindebund@ktn.gde.at
RSS Feed